Inklusive Betreuungseinrichtung für Kinder in Vossenbelt

Kindertagesstätte Toermalijn

  1. Ziegel
  2. Hengelo

Die Stiftung Aveleijn ist eine Organisation die sich in Twente und Teilen des Achterhoek im Bereich verschiedener Tagespflege und Wohnprojekte für rund 2500 Menschen mit (geistigen) Einschränkungen einsetzt. In einem ehemaligen Klostergebäude nahe dem Zentrum von Hengelo betreibt die Stiftung eine Kindertagesstätte für Kinder von 0 – 18 Jahren. Im Jahr 2000 beschloss die Stiftung in Hengelo neu zu bauen und wählte hierfür einen Standort im Stadtviertel Vossenbelt.

zwembad

Klar definierte Backstein Quader

Der multifunktionale und kinderfreundliche Neubau des Kindertageszentrums De Toermalijn in Nord-Hengelo bietet optimale Versorgungs- und Begleitmöglichkeiten für Kinder mit (geistigen) Einschränkungen und Entwicklungsverzögerungen. Viel Glas und freundliche Farben waren in der Material- und Farbauswahl maßgeblich.

Der Komplex besteht aus zwei Gebäudeteilen, denen jeweils unterschiedliche Funktionen zugeschrieben wurden. In einem Flügel findet die Betreuung und Versorgung der Kinder statt, der andere Flügel ist verschiedenen Aktivitäten wie Physiotherapie, Sport, snoezeln oder schwimmen vorbehalten. Dort wo die Flügel sich berühren, ist der zentrale Eingang und Treffpunkt zu finden. Durch die Verschiebung der Gebäude entstanden zwei Außenräume, der Nördliche ist der öffentliche Eingangsbereich. Hier können Autos kurz anhalten, damit die Kinder gebracht und abgeholt werden können.

Der abgeschlossene Garten ist an der Rückseite des Gebäudes positioniert und mit einem großen Spielplatz ausgestattet. Von drei mittig gelegenen Patios fällt zusätzliches Tageslicht in die Flure, die die Aufenthaltsräume erschließen.