Bau des Pflegehotels De Zwanenhof in Zenderen startet

  1. heilende Umgebung
  2. Architektur
  3. Städtebau und Landschaft
  4. Nachhaltigkeit
  5. Empathie
  6. Der Gesellschaft verpflichtet

Bauunternehmern Bramer startet mit dem Bau des Pflegehotel De Zwanenhof in Zenderen. Zunächst wurde damit begonnen, auf den westlichen Wiesen des ehemaligen Klosters St. Jozef ein kreisförmiges Grundstück abzugraben, auf dem das neue Gebäude entstehen soll. Als nächstes folgt die Fundamentlegung für das Schwimmbad im Keller. Aufgrund langer Lieferzeiten für Betonrammpfähle wurde hier ein Fundamentsystem mit Ortbetonpfählen gewählt.

RUNDES GEBÄUDE IN GRÜNER UMGEBUNG

Das neue zweistöckige Pflegehotel erhält eine runde Form und formt ein neutrales Gegengewicht zum symmetrisch angelegten Klostergebäude. Neben 60 komfortablen und modernen Zimmern werden im Gebäude Wellness-Einrichtungen (inklusive Innen- und Aussenbad), eine Sporthalle, Fitnessräume, Behandlungsräume und ein Restaurant mit Terrasse untergebracht. Dank der Lage zur Sonne und wegen der runden Gebäudeform erhält jedes Hotelzimmer eine eigene Ausstrahlung und Charakter. Die Fassaden bestehen größtenteils aus Glas, dadurch können die Hotelgäste die grüne Umgebung auch im Gebäude erfahren.

Een project in samenwerking met NOHNIK

Diesen Artikel teilen